Metall-Inlay

Dauerhafte Füllungen aus korrosionsbeständigen Biolegierungen.
Sehr gute Verträglichkeit. Hochgoldhaltig oder goldreduziert.

Vorteile/Nachteile:
Gute Bioverträglichkeit
Jahrzentelange positive Erfahrungen
Subjektive Ästhetik
Kaum Ansammlung von Belägen
Höchste Verschleißfestigkeit und dauerhaft guter Randschluß
Längste Erhaltung des Zahnes
Kiefergelenkfreundlich

Keramik-Inlay

Hochwertige Füllungen aus Keramiksind die kosmetisch perfekte Lösung.

Vorteile/Nachteile:
Optimale Ästhetik
Sehr gute Bioverträglichkeit
Sehr zeitintensive Befestigung
Galvanisch neutral
Kaum Ansammlung von Belägen
Relative Verschleißfestigkeit

Kunststoff-Inlay

Vorteile/Nachteile:
Gute Ästhetik
Zeitintensive Adhäsivbefestigung
Galvanisch neutral
Mittelfristig gute Erfahrungen liegen vor
Nicht universell einsetzbar

Galvano-Inlay

Vorteile/Nachteile:
Gute Bioverträglichkeit (999 Feingold)
Angepaßte Ästhetik
Einfaches und sicheres Befestigen mit bewährten Zementen
Verlust von Zahnsubstanz durch ausgedehnte Präparation
Verblendwerkstoff Keramik